Vorwort

Kursprogramm 2022
2. Halbjahr


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden des Bildungswerks RUHRWERKSTATT,


seit nunmehr 40 Jahren ist das Bildungswerk der RUHRWERKSTATT ein verlässlicher Weiterbildungspartner in Oberhausen. Mit unseren Kursangeboten erreichten wir vor der Pandemie jedes Jahr aufs Neue weit mehr als 2.000 Bürgerinnen und Bürger, von den kleinsten in den Schwimmkursen bis hin zu den Seniorinnen und Senioren, die sich beim Yoga treffen oder Fremdsprachen lernen. Egal ob Gesundheits- und Bewegungsförderung, Fremdsprachen oder IT-Wissen, uns geht es dabei immer um den Einzelnen, der etwas lernen und für sich Neues entdecken möchte und das gemeinsam mit Anderen in guter Atmosphäre. Das wird auch so bleiben!


An dieser Stelle möchten wir allen danken, die das Bildungswerk teils seit vielen Jahren als ihren Lernort erwählt haben und alle jene begrüßen, die uns in diesem Jubiläumsjahr erstmalig ihr Vertrauen schenken.
40 Jahre Bildungswerk RUHRWERKSTATT war und ist nur möglich, wenn Bewährtes bewahrt und aktuelle Themen, Trends und Formate Eingang in unser Programm finden. Ganz in diesem Sinne startet in diesem Herbst ein neuer Angebotsschwerpunkt rund um den Themenkomplex nachhaltige Entwicklung. Vor dem Hintergrund der Klimadebatte gibt es zwei Veranstaltungsreihen: Zum einen nehmen wir die Potenziale erneuerbarer Energien, selbst zum Produzenten zu werden sowie den sparsamen Umgang mit Energie in den Fokus, zum anderen werden wir lebensnah aufzeigen, wie es im Großen und im Kleinen möglich ist, der Natur in der Stadt wieder Raum zu geben.


Darüber hinaus gibt es neue Formate in der beruflichen Bildung. Für alle, die im Beruf viel sprechen müssen, bietet das Seminar „Stimmbildung und Stimmhygiene“ Tipps und Tricks für den Alltag. Spezielle Workshops zur „Rhetorik im Beruf“ behandeln die Themen „Wie sag ich‘s treffender?“ und „Sicher in Vorträgen und Präsentationen“. Wer sich auf „Schwierige Gespräche“ vorbereiten möchte, kann im gleichnamigen Workshop entsprechende kommunikative Fertigkeiten erlernen.


Im EDV - Bereich gibt es eine Vielzahl neuer Workshops. Vom Schnupperkurs für absolute Anfänger*innen bis hin zur Gestaltung eines Fotobuchs ist das Angebot breit gefächert.
Niederländisch, Englisch und Französisch kann man wie gewohnt in den unterschiedlichen Niveaustufen lernen. Neu dabei sind die Sprachen Spanisch und Portugiesisch, die mit Kursen für absolute Anfänger*innen das Fremdsprachengebot ergänzen.


Zu guter Letzt bietet der Bereich Gesundheit-Bewegung-Enspannung wieder einen Strauß neuer Formate. Bereits im September startet eine Reihe mit Salsa und Latin Dance Workshops. Ferner wurden verschiedene Angebote rund um die Themen Ernährung und Muskelaufbau konzipiert. Erstmals im Programm ist überdies Vinyasa Yoga. Mehr dazu und zu den weitern Angeboten findet sich auf unseren Programmseiten und den Kursbeschreibungen.


Wir sind für Sie da und freuen uns, Sie schon bald wieder im Bildungswerk der RUHRWERKSTATT begrüßen zu dürfen.
Ihr Bildungswerkteam